Französisch

Wir unterrichten im Schuljahr 2015/2016


 

Das Fach Französisch wird an unserer Schule zur Zeit von den Leherinnen Frau Kötting, Frau Ostendorf, Herr Wessel und Frau Reuver unterrichtet.

 

Womit wir arbeiten:

Grundlage für den Spracherwerb in den Klassen 6-9 ist das Lehrwerk „Découvertes Série jaune“. Im Differenzierungsbereich in den Klassen 8 und 9 wird mit dem „Cours Intensif“ gearbeitet. Darüber hinaus werden ab Klasse 9 Lektüren gelesen, die auf das jeweilige Sprachniveau abgestimmt sind. Für Abwechslung sorgen aktuelle authentische Materialien wie z.B. Filmclips, Songs, Werbeclips, Blog-Einträge, Internet-Seiten, Zeitungsartikel etc.
Der Grundkurs in der EF hat eine Gelenkfunktion, Schüler aus dem Differenzierungsbereich I (2. Fremdsprache) kommen mit Schülern aus dem Differenzierungsbereich II (3. Fremdsprache) zusammen. Es wird mit gemischten themengebundenen Dossiers sowie dem Lehrwerk „Passerelle“ gearbeitet wobei auf die Arbeit in der Qualifikationsphase vorbereitet wird. In der Q1 und Q2 werden themenspezifische Inhalte mit Hilfe unterschiedlichster Materialien und Medien erarbeitet.

Was wir möchten:

Laisser vivre le français – das Französische leben lassen
Unsere Schülerinnen und Schüler sollen lernen, sich in der französischen Sprache zu bewegen, das heißt sie sollen sprechen, hören, lesen und schreiben lernen.
Sie sollen bei späteren Vorstellungsgesprächen mehr als die vorausgesetzten Englisch-Kenntnisse bieten. Frankreich ist nach wie vor mit Abstand Deutschlands wichtigster Handelspartner und somit sind sehr viele Firmen an Mitarbeitern mit Französisch-Kenntnissen interessiert.
Diese Gründe sprechen für Französisch:
•    Französisch ist eine der (wenigen) Weltsprachen (230 Mio. Menschen sprechen Französisch)
•    Französisch ist neben Deutsch und Englisch Arbeitssprache in der EU
•    Wir leben in einer globalisierten Welt: die Kenntnis anderer Sprachen ermöglicht Mobilität und Internationalität
•    Frankreich ist nach wie vor mit Abstand Deutschlands wichtigster Handelspartner: sehr viele Firmen sind an Mitarbeitern mit Französisch-Kenntnissen interessiert
•    Französisch kann in konkreten Situationen angewendet werden (z.B. im Urlaub, Kontakt mit französischen Muttersprachlern (privat oder beruflich)
•    Französisch bietet Zugang zu einer anderen Kultur
•    Französisch ist eine gute Grundlage für das Erlernen weiterer romanischer Sprachen z.B. Spanisch und Italienisch
•    Schulzeit ist Sprachlernzeit! Später wird es schwer, allein eine gesprochene Sprache zu erlernen
•    Es verbessert Berufschancen, denn zwei gut gelernte Fremdsprachen begeistern jeden Personalchef!
Und: Französisch klingt schön und macht einfach Spaß!

Wie wir unterrichten:

Wir fördern den Spracherwerb der Schüler und Schülerinnen durch:

•    einen abwechslungsreichen Unterricht, in dem das Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben geschult wird

http://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/lehrplannavigator-s-i/gymnasium-g8/franzoesisch-g8/kernlehrplan-franzoesisch/

•    Einen handlungsorientierten Unterricht (Rollenspiele, Sprachspiele, authentische Unterrichtsgegenstände, Filme, Chansons ...)

•    Interkulturelles Lernen (Austauschprogramm mit dem Collège Jehan-le-Fréron in Crèvecoeur-le-Gand, Picardie)

•    Exkursionen (Paris-Fahrt in der Oberstufe, Fahrt zur Cinéfête nach Münster)

•    Individueller Schulaustausch mit dem Lycée Collège St. Magloire in Dol-de-Bretagne


•    Delf-AG : Vorbereitung auf die Zertifizierung für die französische Sprache, die vom Ministère de l'Education Nationale besiegelt wird. Die Prüfung wird in sechs verschiedenen Niveaus angeboten, wobei unsere Schüler zumeist Prüfungen im Bereich A1-B2 absolvieren.

https://duesseldorf.institutfrancais.de/sprachkurse-zertifikate/delf-dalf

Schriftliche Leistungsüberprüfung:
Pro Halbjahr werden 2-3 Klassenarbeiten (je nach Schuljahr) geschrieben. In Klasse 8 wird eine Klassenarbeit im 2. Halbjahr durch eine mündliche Prüfung ersetzt.
In der Oberstufe werden zwei Klausuren pro Halbjahr geschrieben. Sie werden nach den neuen Vorgaben mit einer Auswahl von Aufgaben zum Leseverständnis- zum Hör-Seh-Verständnis- zum Hörverständnis- zur Sprachmittlung-zum Schreiben-zum Sprechen gestellt, so dass pro Schuljahr alle Bereiche überprüft werden. Eine Klausur in der EF und Q1 wird durch eine mündliche Prüfung ersetzt.

Was wir zusätzlich bieten:

Die Schülerinnen und Schüler sollen früh erfahren, dass es wertvoll ist, eine weitere Fremdsprache zu erlernen. Wir eröffnen daher Möglichkeiten, die Sprache anzuwenden durch:

-    Den Schulaustausch mit Crèvecoeur-le-Grand in der Picardie (in Klasse 8 und 9)
                  
•    Exkursionen (Paris-Wochenende in der Oberstufe, Fahrt zur Cinéfête nach Münster)

•    das AG-Angebot, das auf den Erwerb der Sprachzertifikate DELF vorbereitet

http://www.institutfrancais.de/duesseldorf/enseignants-105/Diplomes,3182/presentation-generale-3878/

 

Für Einblicke in die französische Sprache empfehlen wir folgende Links zu Sprachspielen, Projekten, Liedern, Video- und Audiodokumenten, Grammatikübungen…
http://www.lernen-mit-spass.ch/links/franz.php

http://www.wagner-juergen.de

http://ortholud.com/ortographe/mois/motmel.php

http://toujoursdesmots.com

http://www.pedagonet.com/index-fr.php

http://www.france.learningtogether.net

http://www.adodoc.net

http://polarfle.com

http://www.pendu.learningtogether.net/vob
http://www.jeudeloie.free.fr/plateau.htm

http://www.apiguide.net/jeux/jeu-en-ligne/jeu_remue_meninges.htm

Im Folgenden finden Sie Berichte über die Aktivitäten der Fachschaft Französisch:

 

 05.
Juli
2017

Tous les candidats ont réussi

SchülerInnen freuen sich über mit viel Einsatz erworbenes Sprachdiplom

 17.
Apr.
2017

Selfie mit Mona Lisa im Louvre

Als Andenken an ihren Aufenthalt in Frankreich, haben Carla, Anjuli und Charlotte ein Selfie mit Mona Lisa gemacht. Der Besuch des Louvre war einer der Höhepunkte ihres Frankreichaustausches.

 14.
Feb.
2017

Einmal Frankreich und zurück

Am Dienstag (Valentinstag) fand wieder die traditionelle Kinofahrt der Fachschaft Französisch nach Münster ins Cinéfête statt.

 22.
Jan.
2017

Qui vivra, verra

DELF-Prüfungen am Gymnasium der Mariannhiller Missionare abgeschlossen

 03.
Dez.
2016

Französisch-Austausch 2016/17

Seit dem 29.November 2016 sind die Französischen Austausch Schüler aus Grevecoeur Le Grand zu Gast bei uns in Deutschland.

 20.
Juni
2016

Ein Wochenende in Paris

Vom 20.-22. Mai 2016 ging es für 42 Schüler der Stufe EF und Q1, drei Lehrer – Frau Reuver, Herr Weßel und Herr Wagenführ- des Gymnasiums der Mariannhiller Missionare Maria Veen und den Busfahrer Andreas für ein Wochenende nach Paris.

 28.
Jan.
2016

Schüleraustausch in der Bretagne/Frankreich

Mein Gegenbesuch ….

 30.
Juni
2015

Schüleraustausch in Frankreich?

Leonie möchte nach Frankreich gehen, Theresa war in Frankreich und Romain, Franzose, war von April bis Juni in Deutschland.

 03.
Mai
2015

Dem französischen Himmel nun ein Stück näher

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Maria-Veen erhielten DELF Sprachdiplom

 17.
März
2015

Und Samstag kommt ... die DELF-Prüfung

56 SchülerInnen stellten sich am Wochenende dem mündlichen Teil der Französisch-Sprachprüfung

 05.
Juli
2017

Tous les candidats ont réussi

SchülerInnen freuen sich über mit viel Einsatz erworbenes Sprachdiplom

 17.
Apr.
2017

Selfie mit Mona Lisa im Louvre

Als Andenken an ihren Aufenthalt in Frankreich, haben Carla, Anjuli und Charlotte ein Selfie mit Mona Lisa gemacht. Der Besuch des Louvre war einer der Höhepunkte ihres Frankreichaustausches.

 14.
Feb.
2017

Einmal Frankreich und zurück

Am Dienstag (Valentinstag) fand wieder die traditionelle Kinofahrt der Fachschaft Französisch nach Münster ins Cinéfête statt.

 22.
Jan.
2017

Qui vivra, verra

DELF-Prüfungen am Gymnasium der Mariannhiller Missionare abgeschlossen

 03.
Dez.
2016

Französisch-Austausch 2016/17

Seit dem 29.November 2016 sind die Französischen Austausch Schüler aus Grevecoeur Le Grand zu Gast bei uns in Deutschland.