28.02.2017

Eislaufen – legal war gestern

Ein "schwarzer" Ausflug der Klasse 7c ...

Eislaufen – legal war gestern

Am Donnerstag, dem 02.02.2017, sind wir, die Klasse 7c, in Begleitung von Frau Glombitza und Frau Kleine-Jäger Schlittschuh gelaufen. Zunächst sind wir zusammen in die Mensa gegangen, um zu essen. Danach liefen wir zum Bahnhof und stempelten mit großem Vergnügen unsere Karten ab. Der freundliche Schaffner hat uns darauf hingewiesen, dass wir soeben schwarzgefahren sind...

Während der Zugfahrt konnte man sich prima unterhalten und Karten spielen. In Dorsten angekommen mussten wir noch vor der Eishalle warten. Diese Zeit nutzten wir um Karten zu spielen. Nach einiger Zeit hat uns ein Mitarbeiter der Eishalle netterweise schon vor der Öffnungszeit hereingelassen.

So waren manche von uns also in der Pistenbar, auf dem Eis oder haben sich einfach hingesetzt und unterhalten. Selbst nach der Öffnungszeit von 15 Uhr war es nicht sehr voll, was ein weiterer Grund war, zur tollen Musik Schlittschuh zu laufen.

Somit verbrachten wir also etwa drei schöne Stunden in der Eishalle und sind dann legal wieder zurück nach Maria-Veen gefahren.

 

Marta Visic

 


zum News-Archiv

powered by webEdition CMS