11.02.2017

Fußballerische Leistungen zu nächtlicher Stunde am GMV

Die Jahrgangsstufe Q1 des Gymnasiums in Maria Veen veranstaltete für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 ein großes Mitternachtsturnier, welches mit insgesamt 120 Teilnehmern gut besucht war. Für jede einzelne Jahrgangsstufe hatten die „großen“ Schüler, unter Betreuung von Lehrer Peter Schotte, an drei verschiedenen Abenden ein Turnier vorbereitet, in denen es vor spielerischer Klasse nur so strotzte.

In jedem der Turniere gab es Traumtore, fast perfekte Passstafetten und jede Menge Kampfgeist zu bewundern und dennoch wurden Fair-Play und die gegenseitige Motivation von allen Teilnehmern beachtet. Sowohl Jungen als auch Mädchen hatten die Chance bis tief in die Nacht zu spielen und gemeinsam Spaß zu haben. Nach der Vorrunde und einer kurzen Pause ging es dann nachts nach draußen zum Taschenlampenspiel. Dabei versteckten sich die Kinder an den unmöglichsten Orten auf dem gesamten Schulgelände und mussten von den Betreuern gefunden und abgeblitzt werden. Die Betreuer mussten sich eingestehen, dass es gar nicht so einfach war alle Verstecke zu finden. Durch „Schleichen“ und „Verstecken“ konnten die abgeblitzten Kinder wieder von ihren Teammitgliedern aus den Gefängnissen befreit werden. In der zweiten Runde wurden die Rollen vertauscht und insbesondere schaffte es Herr Schotte, dass er an allen drei Abenden erst auf sich aufmerksam machen musste, um doch noch gefunden zu werden. In der anschließenden Finalrunde des Turniers wurden die Sieger (siehe Fotos unten) in knappen und spannenden Spielen ermittelt. Teilweise konnten Partien erst durch das 7-Meter-Schießen (z.B. gegen die Betreuer) entschieden werden. Abschließend wurde noch bis tief in die Nacht (und zum „Leidwesen“ mancher Betreuer) allerlei Gesellschaftsspiele gespielt oder miteinander im Schlafsack gequatscht. Nach und nach überkam die Teilnehmer aber dann doch die Müdigkeit und wider Erwarten schlief man ganz gut auf den großen Matten der Turnhalle.

Den Abschluss bildete das gemeinsame Frühstück in der Mensa und gegen 10 Uhr wurden die Teilnehmer abgeholt. Es bleibt die Erinnerung an eine schöne, gemeinsame Nacht voller Spiel, Spaß und Spannung.

Die Gewinner der Jahrgangstufe 5

Die Gewinner der Jahrgangstufe 6

Die Gewinner der Jahrgangstufe 7


zum News-Archiv

powered by webEdition CMS