28.06.2018

Schwindelerregendes Vertrauen

Teamtraining der Klasse 9b im Hochseilgarten Dülmen

Im Rahmen der Abschlusstage der Klasse 9b ging es am 7.6.2018 unter dem Motto „Etwas wagen und verantworten“ zum gruppendynamischen Training in den Hochseilgarten Dülmen. Unter Anleitung ausgebildeter Sozialpädagogen und mit entsprechender „Bergsteigerausstattung“ hieß es, das Vertrauen und die Zusammenarbeit in der Gruppe zu stärken, durch Überwindung eigenes Zutrauen zu gewinnen, aber auch seine Grenzen zu erfahren und akzeptieren. Nach anfänglicher Übung zur Gruppenbalance auf einer großen Wippe wurden die Schülerinnen und Schüler, die sich gegenseitig sichern mussten, vor Aufgaben in luftiger Höhe von zwölf Metern gestellt. Nach einer Stärkung mit Grillwürsten und Salaten folgte die schwierigste Gemeinschaftsaufgabe am Nachmittag:

Die Gruppe sollte es schaffen, vier Schüler gleichzeitig auf die Fläche eines Pizzakartons, die auf einem hohen Pfahl angebracht war, zu bringen, so dass diese gleichzeitig dort stehen konnten.

Nach drei Versuchen gelang dies auch, worüber das Klassenlehrerteam Frau Glombitza und Frau Kötting sowie der Begleiter Herr Eichholz nicht schlecht staunten. Nicht weniger beeindruckend war es zu beobachten, wie die Gruppe immer besser und kooperativer zusammenarbeitete, so dass sogar Schüler und Schülerinnen mit Höhenangst es wagten aufzusteigen. Hut ab!


zum News-Archiv

powered by webEdition CMS